Parteitag und Wahlversammlung am 20.6.2020

Auf dem außerordentlichen Parteitag am Samstag, den 20.6.2020 haben die Freien Demokraten ihr Kommunalwahlprogramm für die kommenden Jahre beraten und beschlossen.
„Das Kommunalwahlprogramm ist der Leitfaden für die nächsten Jahre“ so Marlies Greve. „Wir werden stetig auch neue Ideen und Anregungen aufnehmen um unsere Stadt zufunftsfähig zu machen.“

Zuvor hatten die Freien Demokraten bereits in einer Wahlversammlung einzelne Wahlbezirke neu besetzt.

Zur Vorbereitung auf die in der kommenden Woche anstehende Kreiswahlversammlung haben die Freien Demokraten an diesem Tag auch ihre Vorschläge für die Besetzung der Kreiswahlbezirke nominiert. In der Stadt Recklinghausen liegen die Kreiswahlbezirke 1 bis 7 für die Kreistagswahl.

Der Kreisvorsitzende Mathias Richter betonte in einer Ansprache, dass es wichtig ist, dass die Freien Demokraten im Kreis Recklinghausen mitwirken. „NewPark wird es ohne die Freien Demokraten nicht geben.“

Unter den Gästen war auch die Fraktionsvorsitzende der Freien Demokraten im Kreis Recklinghausen, Christine Dohmann. In ihrem Grußwort sagte sie „Es gibt noch viel zu tun. Dafür brauchen wir eine größere Fraktion und so langsam wird es auch Zeit nicht mehr Opposition zu sein. Opposition können wir schon.“

Neuerungen gibt es auch im Vorstand. Durch das Ausscheiden von 2 Vorstandsmitgliedern war die Neuwahl für das Amt der Schriftführerin/des Schriftführes sowie einer Beisitzerin/eines Beisitzers vorgesehen.
Als Schriftführer wurde Julian Wohlfahrt gewählt. Als Beisitzer wurde Mathias Richter gewählt.“Die schnelle Umsetzung ist nicht zuletzt der Stadtverwaltung, insbesondere der Fachbereiche 61 und 40 sowie den Kommunalen Servicebetrieben (KSR) zu verdanken.“ sagt Christoph Drozda.
Die ETG installiert nun den liga-tauglichen 12-Bahnen-Parkours. Am vergangenen Donnerstag ging es mit dem ersten Spatenstich los. Zunächst waren nur die Stangen für die Anbringung der Körbe sichtbar. Am Freitag wurden dann im Beisein von Vertretern der ETG, darunter auch der Vorsitzende Christoph Drozda, der als Sachkundiger Bürger für die Freien Demokraten auch im Sportausschuss vertreten ist und Hartmut Seeber (Abteilungsleiter Disk-Golf bei der ETG) sowie Hartmut Wahrmann (2-facher Weltmeister im Disc-Golf) und Marlies Greve (Vorsitzende der Freien Demokraten Recklinghausen) auch die Körbe geliefert. 
In den nächsten Tagen werden die Abwurfplattformen und eine Übersichtstafel mit einer Abbildung des Gesamt-Parkours und den Spielregeln am Eingang des Südparks ergänzt.